Die Abschaffung des Kapitalismus

Die Abschaffung des Kapitalismus

Sascha's Welt

Kapitalismus

Wie überall zu sehen ist, funktioniert der Kapitalismus nicht mehr so richtig. Flickschusterei an allen Ecken und Enden. Korrekturen, Verbesserungen, allgemeines Wehklagen und Gesundbeterei, wohin man auch schaut. Derweil geht das gemeine Volk friedlich seiner Arbeit nach oder auch nicht, produziert Profite ohne Ende, versucht zu leben oder zu überleben und genießt, anstatt das Übel zu bekämpfen allerorten die großzügig angebotenenen Vergnügungsangebote des bürgerlichen Staates. Warum soll man dem schon nicht mehr zu leugnenden „Tanz auf dem Vulkan“ nun Einhalt gebieten?

Warum soll man darauf aufmerksam machen, warum warnen? Warum Marx zitieren, Lenin oder Stalin? Warum den Sozialismus verteidigen? Ganz einfach! Weil es die Wahrheit ist. Weil der Marxismus-Leninismus eine wissenschaftliche Weltanschauung ist. Und weil die Zeit auf einen Umbruch drängt. Der Kapitalismus ist überreif zu seiner Beseitigung! Und das geht nunmal ohne Marxismus-Leninismus nicht! Die Staatsmaschine  muß zerbrochen werden. Der Schmarotzerauswuchs muß beseitigt werden. Überreif ist auch die Zeit…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.217 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s